Studentische Hilfskraft für die Entwicklung und Programmierung von Analysepipelines im Bereich Bioinformatik und Systembiologie

Studentische Hilfskraft für die Entwicklung und Programmierung von Analysepipelines im Bereich Bioinformatik und Systembiologie

Tätigkeitsbeschreibung

Die Alacris Theranostics GmbH arbeitet in der systembiologischen Forschung und deren Anwendung in der personalisierten Medizin. Die Arbeit bei Alacris Theranostics umfasst dabei unter anderem die Analyse experimenteller Omics-Daten (DNAseq, RNAseq) und die Entwicklung von systembiologischen Modellen. Hierbei nimmt die Integration der experimentellen Daten und die hierauf basierte Auswertung der Daten eine zentrale Stellung ein. Hierfür sollen im Rahmen der Tätigkeit existierende Algorithmen zur Datenauswertung und Datenvisualisierung erprobt und weiterentwickelt werden sowie Web-Interfaces mit Datenbankanbindung programmiert werden.

Das Arbeitsumfeld der Alacris Theranostics GmbH ermöglicht es der Mitarbeiterin/dem Mitarbeiter dabei, einen Einblick in die aktuelle systembiologische Forschung und Anwendungen in der personalisierten Medizin (insbesondere im Krebsbereich) zu gewinnen.

Wir suchen motivierte Studenten (m/w) aus den Bereichen der Mathematik, Informatik, Physik oder Bioinformatik zur Unterstützung bei der Weiterentwicklung und Programmierung der systembiologischen Plattform.

Anforderungen

Kenntnisse in den folgenden Bereichen sind erforderlich:

  • Interesse/Erfahrung in der Datenanalyse, Programmierung und Datenvisualisierung
  • Programmiererfahrung in Python, Perl, HTML, Javascript o.ä.
  • Linux/Unix Kenntnisse

Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte mit einem Bewerbungsschreiben, einem kurzen Lebenslauf und der Nennung von zwei Referenzgebern in einer PDF Datei per E-Mail unter career@alacris.de (Referenznummer: ALA-SHK-122017).