Die richtige Behandlung für Ihre Patienten finden – die Vorteile einer umfassenden molekularen Tumorcharakterisierung

Jeder Patient ist einzigartig und reagiert unterschiedlich auf verschriebene Therapien. Diese Individualität ist eine besondere Herausforderung für die Behandlung von Krebs. Denn die molekulare Heterogenität der Tumoren hat zusätzliche Auswirkungen auf den Verlauf der Behandlung. Eine effektive Vorhersage, über die Wirkungen und Nebenwirkungen der vorgesehenen Therapie für den Patienten ist deshalb nur möglich auf Grundlage einer detaillierten molekularen Analyse des Genoms (oder Exoms) des Patienten und seines Tumors (üblicherweise unter Miteinbeziehung des Genoms/Exoms, und Transkriptoms). Durch die enormen Fortschritte in der Sequenzierungstechnologie haben sich die Kosten für eine umfassende molekulare Charakterisierung in den letzen Jahren stark reduziert. Zusammen mit den pathologischen Befunden erlaubt sie wesentlich genauere Aussagen über individuelle Tumore.

So können sogenannte „Actionable Variants”, Veränderungen im Genom oder Transkriptom die direkt Behandlungsmöglichkeiten aufzeigen, gefunden werden. Diese ganz spezifischen Patientendaten in Betracht ziehend, können Ärzte eine individuelle Behandlungsstrategie formulieren, die das richtige Medikament für den Patienten findet und so hilft, Nebenwirkungen zu verringern und ein positives Behandlungsergebnis wahrscheinlicher zu machen.

Alacris Theranostics verfügt über ein breites Leistungsspektrum für die Krebsgenomik, die einen personalisierten Ansatz in der Krebsdiagnostik und –therapie erlauben. Unsere Leistungen beinhalten eine umfassende Tumor-Charakterisierung auf Grundlage zielgerichteter Sequenzierung und tiefreichender Analyse des Transkriptoms und Genoms des Krebses und des Patientengenoms. Die Ergebnisse werden in einem klaren und präzisen Bericht zusammengefasst, der Ärzte mit den notwendigen Informationen für die Wahl der richtigen Behandlungsstrategie unterstützt.


Serviceangebote der Alacris Theranostics für Ärzte und Kliniken:

  • Molekulare Charakterisierung des Tumors
  • Transkriptom-Analyse
  • Genom-Analyse
  • “Actionable variants”-Bestimmung
  • Gezielte Sequenzierung
  • Abschätzung der Ansprache auf Therapien und Medikamentenresistenz

Flyer herunterladen


Maus Xenograft Modelle
Experimentelle Charakterisierung des Ansprechen des Tumors unter Nutzung von Xenograft-Modellen, angeboten von Experimental Pharmacology & Oncology Berlin-Buch  (EPO).

EPO information flyer

Zirkulierende Tumorzellen (CTC)
Prognose des Ansprechens des Patienten auf die Therapie und / oder des Wiederauftreten der Krankheit durch diagnostische Analysen von zirkulierenden Tumorzellen (CTC) mit der patentierten GILUPI CellCollector™ -Technologie.

 

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen hier.


Die Formulare “Einwilligungserklärung” und das Informationsblatt für Patienten zur Aufklärung/ Genetischen Beratung sind nachstehend für einen Download verfügbar: