InnoLife, ein Konsortium aus mehr als 140 europäischen Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Hochschulen, ist vom Europäischen Institut für Innovation und Technologie (EIT) zur Wissens- und Innovationsgemeinschaft (KIC) für Gesundes Leben und Aktives Altern ernannt worden (EIT Health). Das Vorhaben mit einem Gesamtvolumen von mehr als 2 Milliarden Euro ist eine der weltweit größten, öffentlich geförderten Initiativen im Bereich Gesundheit.

Ziel des Konsortiums ist es, innovative Produkte und Dienstleistungen zu fördern und zur Marktreife zu führen, die dazu beitragen, die Gesundheit während des gesamten Lebens zu erhalten und ein aktives Altern erleichtern.

Zu den Partnern von InnoLife zählen einige der renommiertesten Universitäten und Forschungseinrichtungen Europas, sowie Technologie- und Pharmaunternehmen. In Deutschland sind beispielsweise die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, die TU München, RWTH Aachen, und die Roche Diagnostics GmbH beteiligt.

Alacris Theranostics wird als Network Partner einen Beitrag zur innovativen Spitzenforschung für prädiktive Gesundheitsforschung leisten. Zusammen mit Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft will Alarics auf Basis seines Modellierungssystems ModCell neue Konzepte für die präventive Medzin und Gesundheit im Alter entwickeln.

Lesen Sie hier die Pressemiteilung:

14-12-10 EIT Health Press Release_dt

eith