Entwickler/Programmierer für Datenbanken (m/w) mit bioinformatischem Hintergrund

Entwickler/Programmierer für Datenbanken (m/w) mit bioinformatischem Hintergrund

Über Alacris

Die Alacris Theranostics GmbH entwickelt neue Ansätze für die personalisierte Medizin (Diagnostik, Therapie, pharmakologische Forschung) von Krebspatienten. Hierfür setzen wir Sequenzierung (NGS), Bioinformatik und Systembiologie ein. Ein Schwerpunkt von Alacris ist dabei die systembiologische Modellierung von Krebs und die Simulation der Wirkung von Medikamenten auf Krebszellen von Patienten oder Patientengruppen. Wir arbeiten zusammen mit Krebskliniken, führenden IT-Unternehmen und der pharmazeutischen Industrie an einem breiten Spektrum von kommerziellen Projekten sowie nationalen und internationalen Forschungsaktivitäten.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Entwickler/Programmierer für Datenbanken (m/w)
mit bioinformatischem Hintergrund

 

Als Teil eines internationalen und interdisziplinären Teams haben Sie die Möglichkeit, an Projekten aus den Bereichen Personalisierte Medizin und Systembiologie mitzuarbeiten. Ihre Tätigkeit umfasst die Integration von Omics- (z.B. Exom/Gesamtgenom, RNA-Seq, Proteomics) und klinischen Daten für die Entwicklung von mathematischen Krebsmodellen unter Verwendung der proprietären ModCell™-Plattform von Alacris. Ihre Aufgaben umfassen die Datenintegration mit SQL, die Analyse großer Omics-Datensätze sowie die Entwicklung und Implementierung von Software für die Systemmedizin.

 

Wir suchen einen engagierten und motivierten Teamplayer (m/w) mit einem MSc oder PhD in Bioinformatik oder gleichwertiger Erfahrung in einem verwandten Bereich. Der erfolgreiche Kandidat hat einen starken Hintergrund in Informatik / Bioinformatik, statistische Datenanalyse, Systembiologie oder verwandten Feldern. Er verfügt über profunde Kenntnisse in Datenbanksoftware (SQL) und Programmierung (Python, Perl, C/C++, R) in einer Linux-Umgebung. Nachgewiesene Erfahrung in der Analyse von großen Omics-Datensätzen sowie ein ausgeprägtes Interesse an Datenanalyse / -integration, Mathematik und der Entwicklung komplexer biologischer Netzwerkmodelle wären von Vorteil. Gute Kommunikationsfähigkeiten und Englischkenntnisse sind erforderlich.

 

Wir bieten eine attraktive und herausfordernde Position als Teil eines innovativen Unternehmens in der dynamischen Stadt Berlin. Der erfolgreiche Bewerber kann ein wettbewerbsfähiges Gehalt und ein anregendes Arbeitsumfeld erwarten. Die Stelle ist ab sofort zu besetzen und ist zunächst auf zwei Jahre befristet, mit der Möglichkeit der Verlängerung.

 

Wie bewerbe ich mich? Bewerbungen, einschließlich Lebenslauf, einer aussagekräftigen Beschreibung der bisherigen Forschungserfahrung und Interessen, einer Publikationsliste sowie die Kontaktdaten von mindestens drei Referenzgebern (die direkt mit Ihrer bisherigen Forschung / Arbeit vertraut sind), sollten unter Angabe der Referenz ALA-DataInteg-0112018 an career@alacris.de in Form eines einzelnen PDF-Dokuments geschickt werden.